Mit Feder bestickte Handy-Hülle aus Kork und Wollfilz

Ihr Lieben, wie ihr sicher wisst, ist beim Nähen meiner Jute-Kork-Tasche noch ein kleines Restchen Korkstoff übrig geblieben. Aus diesem habe ich mir vor einigen Tagen eine einfache Handy-Hülle genäht. Damit sie nicht ganz so langweilig aussieht, habe ich eine einzige Feder meiner kostenlosen Feder-Stickdatei aufgestickt: Ursprünglich wollte ich die Hülle mit einem Gummiband schließen, […]

weiterlesen


Happy Easter-Wimpelgirlande aus Jute und ein paar mit Nagellack lackierte Ostereier

Ihr Lieben, ich wünsche euch allen frohe, friedliche und erholsame Ostertage. Wie bereits gesagt hat die Jute-Girlande, die ich auf der h+h gesehen habe, mich dazu inspiriert, für uns auch eine Girlande aus Jute zu nähen. Jutestoff hatte ich auch nach dem Nähen meiner Jute-Kork-Tasche genügend vorrätig. Schon vor einigen Jahren habe ich mir Wimpel […]

weiterlesen


Gestickte Visitenkarten

Ihr Lieben, bedingt durch meinen Blogumzug brauchte ich für meinen Besuch der h+h 2016 am Wochenende neue Visitenkarten. Wie meine alten so sollten auch die neuen Visitenkarten wieder genäht und gestickt werden, damit die Karten für sich sprechen. Diesmal habe ich allerdings keinen Dom oder Stern appliziert, sondern eine alte Nähmaschine mit meinem Namen aufgestickt. […]

weiterlesen


Auch Männer brauchen Taschen: Grüne Kunstleder-Tasche als zweites Handgepäck

Ihr Lieben, natürlich habe ich in den letzten Wochen und Monaten nicht permanent am Blog gearbeitet, sondern auch hin und wieder etwas genäht. Letzte Woche beispielsweise ist diese grüne Kunstleder-Tasche für meinen Nachbarn entstanden, denn auch Männer brauchen Taschen: Das grüne Kunstleder kommt euch vielleicht bekannt vor, denn ich habe auch schon diese Notebook-Tasche daraus […]

weiterlesen


roetsch bloggt wieder

Ihr Lieben, nach der nun doch etwas länger als gewollt gewordenen Blogpause fällt es mir fast schwer, wieder mit dem Bloggen zu beginnen. Es gibt so viel zu sagen, dass ich gar nicht weiß, womit ich anfangen soll. Ehrlich gesagt ist es mir auch etwas peinlich, dass meine neue Seite noch immer nicht ganz fertig […]

weiterlesen