Überarbeitete Damenrad-Freebie Stickdatei auf Kunstleder-Turnbeutel

Ihr Lieben,

meine kostenlosen Fahrrad-Dateien sind neben den Feder-Dateien die am häufigsten angefragten Stickdateien. In letzter Zeit hatten einige Leser leider Probleme beim Sticken der Räder. Weil ich selbst beide Räder problemlos sticken kann, weiß ich leider nicht, woher die Probleme kommen, aber natürlich möchte ich, dass alle meine Freebies von allen fehlerfrei und ohne Ärger gestickt werden können.

Deshalb habe ich am Wochenende beide Fahrrad-Freebies noch einmal überarbeitet und das Damenrad auch gleich mehrmals zur Probe gestickt.

Am Computer sehe ich zwar die Stiche, aber auf dem Bildschirm werden mir keine Spannfäden angezeigt. Von einigen Leserinnen wusste ich, dass sie vor allem beim Sticken der Speichen Probleme hatten. Darum habe ich die Speichen noch einmal komplett neu digitalisiert und dabei die Überlappungen an der Nabe vermieden.

Bei meinem ersten Probestickversuch wurden die Spannfäden der Speichen leider von den Rädern noch nicht verdeckt, aber an den Naben gab es schon keine Überlappungen mehr.

Darum habe ich noch einmal nachgebessert und es sah schon besser aus:


An einigen wenigen Stellen musste ich auch anschließend noch einmal nachbessern. Seht ihr wo z.B.?

Unter alle Steppstiche habe ich nun auch Unterlegstiche digitalisiert, was ich zuvor nur teilweise gemacht hatte.


Damit die ausgestickte Datei nicht wie so manch andere nur bei mir im Nähzimmer herumliegt und weil ich mein auf der h+h bestelltes neues Werkzeug nutzen wollte, beschloss ich, noch einen weiteren Turnbeutel aus Kunstleder zu nähen.

Das Werkzeug ist eine Spindelpresse samt Stanz- und Presswerkzeug von Union Knopf.

Schon lange wollte ich mir eine Spindelpresse zulegen, da das manuelle Hereinhämmern der Löcher mit einem Locheisen doch sehr mühsam ist und mir schon viele Ösen beim Zusammenhämmern verrutscht sind. Oft habe ich die Ösen dann wieder mit einer Zange entfernt und es noch einmal versucht. Auf die Dauer ist das sehr unbefriedigend, zumal die Ösen auch recht teuer sind.

Dank Spindelpresse verrutschen mir die Ösen nun nicht mehr beim Zusammenpressen und das freut mich ungemein. Auch das Löcherstanzen ist mit der Presse um einiges einfacher. Aus Kostengründen habe ich mir Stanz- und Presswerkzeuge nur für eine Ösengröße bestellt. Es gibt sie aber in verschiedenen Größen und sie lassen sich sehr leicht in die Presse schrauben oder stecken.

Um komfortabel mit der Spindelpresse arbeiten zu können, muss man sie eigentlich fest auf einen Untergrund schrauben. Bislang habe ich sie nur auf einen Rest Arbeitsplatte aus der Restekiste vom Baumarkt geschraubt, eigentlich müsste ich diese aber auch noch fest auf einen Tisch montieren. Ist die Presse nicht fest installiert, ist das Stanzen und Pressen viel schwieriger, da sie sich automatisch mit dem Hebel bewegt. Das will man natürlich nicht und es kostet unnötige Kraft, die Presse mit einer Hand festzuhalten während man mit der anderen den Hebel bedient.

Noch hat sie leider keinen festen Stellplatz bei mir, aber auch wenn es so noch etwas mühsam ist mit ihr zu arbeiten, bin ich sehr froh, dass ich sie mir gekauft habe. Der Service von Union Knopf ist allerdings ausbaufähig, da wundert es mich nicht, dass die Firma sich in Insolvenz in Eigenverwaltung befindet. Weil ich in den Osterferien verreist war, habe ich darum gebeten, mir die Presse erst nach Ostern zu schicken. Als zwei Wochen nach Ostern immer noch keine Lieferung angekommen war, habe ich telefonisch noch einmal nachgefragt und erfahren, dass die Stanz- und Presswerkzeuge erst noch von einem Zulieferer geliefert werden müssten. Das hätte man mir ja auch gleich sagen können. Man wollte mir Bescheid geben, wann die Presse geliefert wird. Das ist zwar nicht passiert, aber etwas nach einem Monat nach meiner Bestellung kam sie dann endlich. Ein Katalog wurde leider nicht mitgeliefert, sodass man fast das Gefühl hat, die Firma will gar nichts verkaufen oder neue Kunden an sich binden.

Mit der Presse bin ich aber sehr zufrieden. Sie schafft es ohne Probleme zwei Lagen Fahrradschlauch zu stanzen


und Ösen durch diese zu pressen. Auch LKW-Plane lässt sich prima mit ihr bearbeiten, dünnere Stoffe sowieso.


Ihr wisst ja vielleicht, dass ich immer wieder gerne Fahrradschlauch verarbeite und zu einer Fahrrad-Stickdatei passt dieser ja auch perfekt. Mit einer normalen Nähmaschine empfehle ich ihn aber nicht zu vernähen. Meine alte Adler mit Dreifachtransport hat zum Glück keine Probleme mit ihm.

Eigentlich wollte ich den Turnbeutel diesmal für mich nähen, aber meine kleine Tochter wollte ihn unerwarteterweise haben und hat ihn auch bekommen. Sie fährt diese Woche mit ihrer Klasse nach Canterbury, da kann sie ihn gut gebrauchen. Das grüne Kunstleder hat sie sich ausgesucht, auch ihre anderen Wünsche wurden berücksichtigt.

So sollte nicht nur ein Schlüsselanhänger aus Fahrradschlauch eingenäht werden,


sondern auch Innentaschen. Einmal mit Reißverschluss,

einmal ohne. Weil der Futterstoff so dünn ist, habe ich die Nähte der Tasche auf der Rückseite verstärkt, indem ich einfach Reste Kunstleder hinterlegt habe. Nach dem Festnähen der Tasche habe ich diese knappkantig abgeschnitten.

Auch das Label auf der Rückseite


und die Schnur hat meine Tochter sich ausgesucht.


Und sie ist sehr zufrieden mit ihrem Turnbeutel. Ich hoffe nur, dass sie ihn nicht wie ihre mit Feder bestickte Mütze im Bus oder sonst wo liegen lässt.


Obwohl ich mich freue, dass meine Tochter den Turnbeutel mag, wäre ich nicht böse gewesen, wenn sie ihn nicht gewollt hätte. Zu meinen neuen Clogs hätte er auch gut gepasst


und da ich gerade mehrmals in der Woche mit dem Rad in die Stadt fahre, hätte ich ihn auch gut selbst nutzen können.

Am Wochenende war ich aber nicht nur unterwegs, sondern auch im Garten und dort habe ich u.a. an meinem schon vor Wochen begonnenen Zaun weitergebastelt. Wenn mein Mann die Haselnuss- oder sonstigen Sträucher und Bäume schneidet, fallen immer etliche Stöckchen und Weiden an, die mir fast zu schade zum Wegwerfen sind. Darum werden einige davon jetzt zu einem Zaun verwebt.

Zwischendurch kann auch etwas genascht werden. Johnannisbeeren mag ich zwar nicht,


aber die Farbkombination rot-grün-braun passt so gut zu dem ausgestickten Rad auf dem braunen Kunstleder, dass ich sie einfach fotografieren musste.

Bevor ich mir für mich einen Turnbeutel nähen werde, will ich mir aber erst noch ein paar Kleidungsstücke nähen.  Bald fahre ich mit Karin von Lockwerke nach Berlin, da könnte ich zwar einen Turnbeutel gebrauchen, aber ich kann mir diesen ja auch von meiner Tochter ausleihen.

Falls ihr euch nun selbst einen Turnbeutel oder was auch immer mit einer meiner Fahrrad-Stickdateien besticken wollt, könnt ihr die überarbeiteten Dateien gerne von mir zugemailt bekommen. Vergesst nur bitte nicht, mir das von euch verwendete Dateiformat anzugeben.

Liebe Grüße
Carmen

8 Gedanken zu „Überarbeitete Damenrad-Freebie Stickdatei auf Kunstleder-Turnbeutel

  1. Hallo Carmen!!
    Der Turnbeutel ist wirklich wunderschön!! Da erhält deine Tochter sicher viele neidvolle Blicke, wenn sie unterwegs ist. Die Tasche vergisst sie auch bestimmt nicht im Bus😉
    Dein neues Werkzeug sieht sehr stabil und robust aus. Wenn man damit auch noch Druckknöpfe anbringen könnte, wäre es auch eine Option für mich.
    Sonnige Grüße aus Ostfriesland
    Silvia

    • Hallo Silvia,
      Tochter und Turnbeutel sind wieder zurück. Meine große Tochter meinte schon zu mir, dass sie sich zu Weihnachten wohl noch einen Turnbeutel wünschen muss, auch mit Schlüsselanhänger und Innentaschen, nachdem sie diesen gesehen hatte. Druckknöpfe in der passenden Größe zu meinem Werkzeug kann man mit meiner Spindelpresse anbringen. Es gibt aber auch viele andere Hersteller, die Spindelpressen samt verschiedener Werkzeuge anbieten. Billig sind die Werkzeuge und vor allem die Einsätze leider nicht, aber dafür vermutlich unkaputtbar.
      Ich wünsch dir einen schönen Sonntag
      Carmen

  2. Hallo Carmen,
    deine Fahrräder sind toll. Ist es möglich, dass Du mir die Dateien schickst? ich habe eine brother Stickmaschine und brä8uchte das PES Format. Wir machen demnächst einen Fahrrad Urlaub und ich würde noch gerne Täschchen mit Rädern nähen. das wäre super!
    LG Eva

    • Hallo Eva,
      die Dateien habe ich dir gerade gemailt. Ich hoffe, du kannst sie so problemlos sticken wie ich. Auf Fahrrad-Taschen sehen sie sicher sehr gut aus. Ich verwende auch sehr oft meinen mit Fahrrad bestickten roten Shopper aus LKW-Plane, wenn ich mit dem Rad unterwegs bin. Ich wünsche dir einen schönen Urlaub und sende liebe Grüße aus Köln
      Carmen

  3. Liebe Carmen,
    ich hatte beim Sticken des Fahrrads auch die Probleme, dass die Speichen sich in der Mitte so stark überlappten und damit so dick wurden, dass der Stickfuß nicht mehr darüberlaufen wollte.
    Bitte sende mir doch die überarbeitete Version. Ich habe aus dem oben genannten Grund schweren Herzens auf weitere Stickereien verzichtet.
    Ich benötige die PES-Version.
    Ich bedanke mich.
    LG Monika

    • Liebe Monika,
      die überarbeiteten Dateien habe ich dir gerade gemailt und nun hoffe ich sehr, dass du sie diesmal so fehlerfrei und problemlos wie ich aussticken kannst. Es tut mir Leid, dass du mit den alten Dateien Probleme hattest. Manche Leser konnten sie aussticken (ich selbst ja auch), daher weiß ich nicht, was da schiefgelaufen ist.
      Liebe Grüße
      Carmen

  4. Hallo Carmen
    Wäre es möglich mir auch das Fahrrad Freebie zu schicken? Ich finde es super schön. Ich bin Stickanfänger, ich habe eine Bernina und soweit ich weiss brauche ich eine .exp Datei.

    Vielen Dank und liebe Grüsse
    Barbara

    • Hallo Barbara,
      sicher ist das möglich. Beide Fahrrad-Dateien habe ich dir gerade gemailt. Viel Freude damit und liebe Grüße Carmen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.