Neue Bezüge für alte Sofa-Kissen

In den letzten Wochen habe ich nicht nur meinen Dresden Plate Quilt und die hier bereits gezeigten Vorhänge genäht, sondern auch einige neue Bezüge für Sofa-Kissen eines Bekannten. (Der Quilt ist übrigens diese Woche fertig geworden!) Drei davon zeige ich euch heute. Vom vierten Bezug habe ich kein Foto, diesen habe ich einfach noch aus den Stoffresten in den Maßen 50cm mal 50cm genäht.

Ursprünglich hatten die kleinen Kissen mittig auf der Rückseite einen Reißverschluss. Zum Schutz des Füllkissens war hinter diesem ein Stoff festgeklebt. Bei den neuen Bezügen habe ich diesen aber weggelassen, da er nicht mehr gebraucht wurde und stattdessen unten einen Reißverschluss eingenäht, wie ihr oben auf dem Foto beim rechten Kissen sehen könnt.


Um die neuen Bezüge passend zu nähen, habe ich erst einmal die alten Bezüge aufgetrennt und diese als Schnittmuster verwendet. Vorder- und Rückseite habe ich aber jeweils aus nur einem Stoffstück zugeschnitten.


Das Vlies der Rückseite habe ich anschließend mit einem Zickzackstich verbunden, da ich bei den neuen Bezügen die Rückseite ja aus einem Stück Stoff nähen und das Vlies wiederverwerten sollte.

Außer diesen zwei kleinen Kissenbezügen war ein etwas größerer Bezug mit einem 10 cm breiten Zwischenstück gewünscht. Dieser liegt nun mittig auf dem Sofa.


Bei diesem Bezug wurde ebenfalls unten ein Reißverschluss eingenäht.


Bei allen Bezügen habe ich vor dem Zusammennähen die Kanten mit einer Overlock versäubert, damit sie beim Waschen nicht ausfransen.


Hier habe ich schon einmal erklärt, wie man einen solchen Bezug näht, dort allerdings mit verdecktem Reißverschluss.

Mit neuen (Kissen-)Bezügen kann man jedes Sofa im Nu optisch verändern und aufwerten und muss sich nicht gleich ein neues Sofa kaufen.

Hoffentlich verbringt mein Bekannter noch viele gemütliche Stunden darauf.

Liebe Grüße
Carmen

PS: Danke Olli, dass ich die Bilder von deinem Sofa hier zeigen darf.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.