Babyquilt für ein kleines Mädchen

Ihr Lieben, wenn ihr die Kommentare mitlest, wisst ihr bereits, dass ich in den letzten Tagen an zwei Babyquilts gearbeitet habe. Einen dieser Quilts will ich euch heute zeigen, der andere muss noch fertig gequiltet werden. Der Quilt soll ein Geschenk für einen Mitarbeiter der Offenen Ganztagsschule meiner jüngsten Tochter sein, der diesen Monat zum […]

weiterlesen


Dresden Flowers

Wer hier aufmerksam mitliest, der weiß, dass ich momentan in Wien bin. (Wer Lust hat, kann mich gerne in der Stadt auf einen Kaffee treffen. Kontaktaufnahme bitte über E-Mail.) Weil ich ohne Nähmaschinen hierher gekommen bin, habe ich mir einige sog. „Dresden Flowers“ mitgebracht, die ich schon vor 3 oder 4 Jahren in Princeton zusammengenäht habe […]

weiterlesen


Quilt made in Princeton

Heute wird es bunt, denn ich zeige euch meinen ersten „richtigen“ Quilt, den ich 2011 innerhalb von drei Wochen in Princeton gequiltet habe. Dazu habe ich mir bei JoAnn ein Paket mit Fat Quartern, Lineale zum Zuschneiden (u.a. ein binding buddy, ein Lineal zum Zuschneiden des Bindings (das ist der Stoff für den Rand)) und […]

weiterlesen


Mein erster Quilt: Ein Babyquilt

Wie bereits in meinem ersten Beitrag erwähnt, war der erste Quilt, den ich genäht habe, ein Babyquilt. Wobei Quilt fast schon zu viel gesagt ist, denn die Oberseite der Decke habe ich lediglich aus 13 Stoffen zusammengenäht. Gefüttert habe ich ihn mit einem Volumenvlies und die Rückseite ist ein kuscheliger hellblauer Nickystoff, den ich damals […]

weiterlesen


Willkommen!

Willkommen auf meinem Blog, auf dem ich euch an meinen Näh- und Stickarbeiten teilhaben lassen werde. Zum einen möchte ich hier die von mir genähten Werke dokumentieren und zum anderen freue ich mich auf den Austausch mit euch. In der ersten Januarwoche habe ich nach wochenlanger Arbeit einen Quilt für meinen Sohn zum Abschluss gebracht. Geplant haben […]

weiterlesen